Datenschutzerklärung Werkzeugmiete

Im Folgenden finden Sie die nach Artikeln 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) bereitzustellenden Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die 2L GmbH (nachfolgend „wir“ bzw. „uns“) bei Anmietung und Nutzung von Werkzeugen und/oder Zubehör hierzu („Mietgegenstand“).

1. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Datenschutzrechtliche Verantwortliche ist die 2L GmbH, Guldenstraße 31b, 86343 Königsbrunn, info@2L.works, diese gesetzlich vertreten durch ihre Geschäftsführer René Schulz, Dr. Christian Heine und Philipp Kannengießer, Telefon +49 (0)8231 6093 716.

Den Datenschutzbeauftragten der 2L GmbH erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Adresse:
Datenschutzbeauftragter der 2L GmbH
Guldenstraße 31b
86343 Königsbrunn,

Telefon:
+49 (0)8231 6093 716

E-Mail:
dataprotection@2L.works

2. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Folgenden finden Sie Informationen über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Mieter von Mietgegenständen zu den dort näher aufgeführten Zwecken sowie u.a. über die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung. Sofern dort als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Interessenabwägungstatbestand genannt wird, können Sie weitere Informationen zu der Interessensabwägung bei uns unter den in Abschnitt 1 genannten Kontaktdaten erfragen.

2.1 Anlage eines Werkzeugmiete-Accounts, Anbahnung und Abwicklung eines Mietvertrages

Bei Anlegen eines Werkzeugmiete-Accounts über das Werkzeugmiete-Internetportal erheben wir die Stammdaten des Mieters wie Firma, Firmennummer, postalische Adresse, Land, Sprache, Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, soweit vorhanden Telefax-Nummer), Vorname und Nachname eines oder mehrerer Ansprechpartner(s) sowie dessen/jeweils deren User Name und Passwort („Firmendaten“). Ist der Mieter eine (oder mehrere) natürliche Person(en), umfassen die erhobenen Firmendaten auch Vor- und Nachnamen des oder der Mieter („Mieterpersonaldaten“).

Kommt es über einen angelegten Werkzeugmiete-Account zum Abschluss eines Mietvertrages über Werkzeuge und/oder Zubehör erheben wir darüber hinaus Angaben zur Spezifizierung des Mietgegenstandes („Werkzeugdaten“).

Ist Mieter eine natürliche Person,

(i) erheben und verarbeiten wir die Firmendaten und die Mieterpersonaldaten zum Zwecke der Anbahnung und des Abschlusses eines Vertrages über die Einrichtung, Unterhaltung und den dauerhaften Zugriff auf ein Werkzeugmiete-Account mit der Möglichkeit, hierüber mit der 2L GmbH Mietverträge über Werkzeuge und/oder Zubehör abzuschließen.

(ii) beziehen sich im Fall des Abschlusses eines Mietvertrages über Werkzeuge und/oder Zubehör die Firmendaten und die Werkzeugdaten, auf die durch die Mieterpersonaldaten identifizierte, natürliche Person und sind damit personenbezogene Daten im Sinne der DS-GVO.

Wir verarbeiten die Firmendaten, die Werkzeugdaten gemeinsam mit den Mieterpersonaldaten jeweils zum Zwecke der Anbahnung und des Abschlusses der unter (i) und (ii) genannten Verträge sowie zu deren fortlaufender Verwaltung und Abwicklung einschließlich der Geltendmachung und Regulierung von wechselseitigen Forderungen und Ansprüchen hieraus. Die Rechtsgrundlage hierfür ist jeweils der Vertragserfüllungstatbestand in Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. (b) DS-GVO.

Ist Mieter keine natürliche Person, beziehen sich die Firmendaten und die Werkzeugdaten auf den oder die Ansprechpartner beim Mieter und sind insoweit ebenfalls personenbezogene Daten im Sinne der DS-GVO. Die Erhebung und Verarbeitung der Firmendaten und der Werkzeugdaten erfolgt ebenfalls zu den oben unter (i) und (ii) genannten Zwecken. Die Rechtsgrundlage hierfür ist jedoch jeweils der Interessenabwägungstatbestand in Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. (f) DS-GVO; das hierbei verfolgte Interesse ist das gemeinsame Interesse des Mieters und von uns an der Anbahnung und dem Abschluss von Verträgen über die Einrichtung, Unterhaltung und den dauerhaften Zugriff auf einen Werkzeugmiete-Account und von Mietverträgen über Werkzeuge und/oder Zubehör sowie unser Interesse an der fortlaufenden Verwaltung und Abwicklung dieser Verträge einschließlich der Geltendmachung und Regulierung von wechselseitigen Forderungen und Ansprüchen hieraus.

Die in diesem Abschnitt 2.1 genannten Daten werden für die Dauer des jeweiligen Mietverhältnisses pro Mietgegenstand sowie darüber hinaus für einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren (Dauer gesetzlicher Aufbewahrungsfristen bzw. Verjährungsfristen gemäß § 199 Abs. 3 BGB) nach Ende des Jahres, in dem der jeweilige Mietvertrag endete, gespeichert.

2.2 Analysedaten

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Die Verwendung der Facebook-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

Facebook Custom Audiences

Nutzer von Facebook sollten beachten, dass auf dieser Website das Kommunikationstool Website Custom Audiences von Facebook eingesetzt wird.

Dazu sind auf unseren Websites sogenannte Facebook-Pixel integriert, die Sie in anonymisierter Form, also ohne Sie als Person zu identifizieren, als Besucher unserer Website markieren. Sind Sie später bei Facebook eingeloggt, wird eine nicht-reversible und damit nicht-personenbezogene Prüfsumme (Profil) aus Ihren Nutzungsdaten an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun.

2.3 Werkzeugnutzungsdaten

Im Mietgegenstand überwachen Sensoren Maschinenlaufzeiten sowie Daten zu plötzlichen Erschütterungen, die auf einen Sturz des Mietgegenstandes schließen lassen („Werkzeugnutzungsdaten“), die über einen RFID-Chip regelmäßig von uns ausgelesen werden.

Personenbezogene Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DS-GVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Über eine Verknüpfung der Seriennummer der Werkzeuge haben Werkzeugnutzungsdaten daher einen Personenbezug zum Mieter, soweit dieser eine (oder mehrere) natürliche Person(en) ist/sind, aber auch zu dem/den bei der Anlage des Werkzeugmiete-Account angegebenen Ansprechpartner(n) bei dem Mieter.

Im Übrigen erheben, verarbeiten und werten wir die in diesem Abschnitt 2.2 in Bezug genommenen Werkzeugnutzungsdaten gegebenenfalls in Kombination mit anderen nicht personenbezogenen Daten zum Zwecke der Ermittlung der Nutzungsdauer und -intensität sowie der Notwendigkeit vorbeugender Wartungen oder Reparaturen aus. Rechtsgrundlage hierfür ist sowohl mit Bezug auf die Person des Ansprechpartners beim Mieter als auch in Bezug auf den Mieter, der eine natürliche Person ist, wiederum der Interessenabwägungstatbestand in Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. (f) DS-GVO; das hierbei verfolgte Interesse ist unser Interesse an der Erlangung von Kenntnissen über die Intensität der Benutzung unserer Werkzeuge und dessen Zubehör, u.a. um auftretenden Schäden oder Wartungsmängeln vorzubeugen und so auch dem nachfolgenden Mieter eines Werkzeugs ein uneingeschränktes Mieterlebnis zu ermöglichen, sowie unser Interesse eine zu Schäden am Mietgegenstand führende Fehlbedienung des Mietgegenstandes feststellen und nachweisen und so im Verschuldensfalle eventuelle Schadenersatzansprüche gegen den Mieter durchsetzen zu können. Darüber hinaus nutzen wir die daraus gewonnenen Erkenntnisse auch zu den nachfolgend im Abschnitt 2.4 genannten Zwecken. Die Werkzeugnutzungsdaten nutzen wir ferner nach ihrer Anonymisierung, um daraus Erkenntnisse für die Weiterentwicklung und Produktpflege zu gewinnen.

Die Daten werden für die Dauer des jeweiligen Mietvertrages über ein Werkzeug sowie einen Zeitraum von bis zu drei Jahren (Dauer der gesetzlichen regelmäßigen Verjährungsfristen gemäß § 195 BGB) aufbewahrt.

2.4 Werbezwecke

Die in Abschnitt 2.1 genannten Firmendaten, die Werkzeugdaten, gegebenenfalls die Mieterpersonaldaten und die in Abschnitt 2.3 genannten Werkzeugnutzungsdaten verarbeiten wir, um Ihnen als Mieter oder dessen Ansprechpartner per Post, E-Mail oder Telefon Angebote über die Anmietung oder den Kauf von Werkzeugen zu unterbreiten, die auf die sich aus den Werkzeugnutzungsdaten ableitbaren Werkzeugeinsatzbedürfnisse Ihres Betriebes ausgerichtet sind. Rechtsgrundlage hierfür ist die uns vom Mieter (soweit er eine natürliche Person ist) oder vom Ansprechpartner erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. (a) DS-GVO).

3. Informationen über Rechte der betroffenen Personen

Als betroffene Person haben Sie als Mieter (soweit eine natürliche Person) und/oder der/die bei der Anlage des Werkzeugmiete-Account angegebene(r) Ansprechpartner in Bezug auf die Verarbeitung der auf Sie bezogenen o.a. Daten folgende Rechte, zu deren Ausübung Sie sich unter den in Abschnitt 1 genannten Kontaktinformationen an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden können:

  • Ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten. Dies beinhaltet weitere Angaben zu der Datenverarbeitung, wie etwa Zweck und Rechtsgrundlage sowie Empfänger dieser Daten. Sie haben darüber hinaus das Recht, eine Kopie von diesen Daten anzufragen.
  • Ein Recht, von uns die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DS-GVO).
  • Ein Recht, in den gesetzlich vorgesehenen Fällen die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DS-GVO), etwa wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden oder diese unrechtmäßig verarbeitet wurden.
  • Ein Recht, in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (Art. 18 DS-GVO).
  • Ein Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, die wir aufgrund einer erteilten Einwilligung oder zur Vertragsdurchführung (siehe Abschnitt 0) verarbeiten (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO).
  • Ein Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.
  • Ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Eine Liste der Datenschutzaufsichtsbehörden mit deren Adressen finden Sie hier.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund des Interessenabwägungstatbestandes in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. (f) DS-GVO erfolgt (siehe oben Abschnitt 0), Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die vorstehenden Rechte müssen Ihnen nicht in jedem Fall uneingeschränkt zustehen. Die DS-GVO sowie das zusätzlich geltende Bundesdatenschutzgesetz sehen jeweils Einschränkungen vor. Den vollen Umfang Ihrer Rechte können Sie den oben genannten Artikeln entnehmen, die Sie unter folgendem Link abrufen können:

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679.

Legen Sie direkt los

Mieten Sie Ihr benötigtes Profi-Werkzeug für einen bestimmten Zeitraum. Wir liefern, sicher verpackt, direkt zu Ihnen.

Zum Miet-Shop